Kleine Vereine leisten Vorbildliches – GEA 16.6.2015

 JUBILÄUM – Vor 25 Jahren gegründet: Die Spielgemeinschaft Pliezhausen hat sich zu einem Erfolgsmodell für den Jugendfußball in der gesamten Region entwickelt

Kleine Vereine leisten Vorbildliches

PLIEZHAUSEN. Gemeinsamkeit bringt Erfolg. Den besten Beweis dafür liefert die Spielgemeinschaft Pliezhausen, zu der sich die drei Vereine SV Gniebel, TSV Pliezhausen und SSV Rübgarten schon vor 25 Jahren zur Förderung des Jugendfußballs zusammengetan haben.Dieses Jubiläum wurde am Sonntag auf dem Gniebler Sportgelände ausgiebig gefeiert. »Ich finde es toll, dass damals die Initiatoren den Mut hatten, zusammenzurücken und eine Spielgemeinschaft zu gründen. Wenn es sie nicht schon gäbe, müsste man sie heute erfinden«, würdigte Bürgermeister Christof Dold die SGM-Verantwortlichen. Heute trainieren jährlich etwa 150 Kinder und Jugendliche zwei bis drei Mal pro Woche unter Anleitung von ehrenamtlich tätigen Trainern bei der Spielgemeinschaft.»Schon lange hatten kleinere Dorfvereine die Herausforderung, eigene Jugendmannschaften zu stellen. Mangels Kindern, die Interesse am Fußball spielen hatten, wurde bereits vor über 40 Jahren ein Zusammenschluss im Jugendfußball zwischen dem TSV Pliezhausen und dem SSV Rübgarten sowie später zwischen dem SV Walddorf und dem SV Gniebel herbeigeführt«, blickte Erhard Imhof, Jugendkoordinator der SGM Pliezhausen, auf die Anfänge zurück. »Um in ganz Pliezhausen die Zusammenarbeit der Vereine zu stärken, wurde 1990 die Jugendfußball-Spielgemeinschaft Pliezhausen gegründet«.

Gründungsmitglied Klaus Katolla berichtete aus den Anfangsjahren mit Erfolgen wie etwa der Teilnahme an internationalen Jugendturnieren. Glanzlichter waren 2011 ein erstes Freundschaftsspiel gegen die D-Junioren des VfB Stuttgart in Gniebel und das Einlaufen in die Mercedes-Benz Arena beim Fußballspiel VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund. »Gemeinsam mit Bundesligaprofis den Rasen zu betreten, vor 50 000 Zuschauern im Stadion sowie Millionen am Fernsehschirm war für die Jugendlichen ein tolles Erlebnis«, so Imhof.

Ab der neuen Saison gehören auch die Juniorinnen des SSV Rübgarten und als vierter Verein der TSV Oferdingen zur SGM Pliezhausen. (mar)

IMG_0403

von links: Günther Kurz (Vorstand SSV Rübgarten), Klaus Katolla (Vorstand TSV Pliezhausen), Bernd Kittelmann (Vorstand SV Gniebel), Erhard Imhof (Jugendkoordinator SGM Pliezhausen & Jugendleiter SV Gniebel) Martin Coconcelli (Jugendleiter TSV Pliezhausen)