E-Jugend Hinrunde 2019/20

 

 

 

 

 

 

 

WOCHE 1:

VfL Pfullingen II vs. SGM E1 21.09.19:  3:9

Nach schwachen Vorbereitungsspielen zeigten die 2009er der SGM am ersten Spieltag ihr können und gewannen in Pfullingen klar mit 9:3. Am Erfolg waren beteiligt: Julian, Justin, Leo, Vin 1Tor, Falco 1, Luca 1, Mathis 1, Florian 3, Wiktor 1, Niklas, Keyan, Jonas 1

SV Rommelsbach 1 vs. SGM E2 21.09.19:  4:4

SV Rommelsbach 2 vs. SGM E3 21.09.19: 2:4

Nach einer gelungenen Vorbereitung trafen die 2010er der SGM Pliezhausen auf die beiden Mannschaften des SV Rommelsbach. Nach einer guten Leistung konnten sich unsere Kicker der E2 nicht belohnen und standen nach einem Last-Minute Treffer des SV Rommelsbach mit einem 4:4 Unentschieden da. Auch unsere E3 wurde auf dem falschen Fuß gefasst und stand am Ende mit einer 2:4 Niederlage da. Wir versuchen an die gelungene Vorbereitungsphase anzuknüpfen und nächstes Wochenende unsere ersten Siege einzufahren.

WOCHE 2:

SGM Pliezhausen 1 – SGM Degerschlacht/Sickenhausen 1 5:5

Ein starkes Heimspiel zeigte die E1 gegen die SGM DeSi1 und verteidigte somit die Tabellenführung. Mit 5:5 trennten sich beide Teams, was am Ende  ein gerechtes Unentschieden war. Am Erfolg beteiligt: Julian, Vin, Basti, Keyan, Jonas (1), Mathis(1), Florian (3), Wictor

 

 

SGM Pliezhausen 2 – TSV Riederich 2 3:5

SGM Pliezhausen 3 – SGM Degerschlacht/Sickenhausen 2 3:6

Unser 2010 Jahrgang erlebte einen schlechten Samstagmorgen. Das Spiel der E2 wurde gegen bärenstarke Riedericher mit 3:5 verloren. Unsere Jungs konnten dabei gut mit den Gästen mithalten, hatte aber immer noch eine löchrige Abwehr und bekam so fünf Gegentore. Unserer E3 stand mit der SGM DeSi 2 ein starker Gegner gegenüber. Nachdem die Jungs mit 0:5 zur Pause hinten lagen, konnten die Jungs nach einer starken zweiten Hälfte mit einem 3:6 aus der Partie gehen.

Spieler der Woche: Frieder Henes

Woche 3:

TSV Betzingen 2 – SGM Pliezhausen 1 3:3

Bei regnerischen Wetter zeigte die SGM Pliezhausen eine schwache erste Halbzeit und war mit 2 Gegentoren noch gut bedient. Florian G. verkürzte zum 2:1 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit zeigten die Jungs dann ihr können und gingen durch Tore von M. Gahn und F. Grimm mit 3:2 in Führung. Kurz vor Ende kassierte man nach einer Unaufmerksamkeit noch den 3:3 Ausgleichstreffer. Gespielt haben: Julian, Vin, Basti, Leo, Luca, Keyan, Jonas, Mathis(1), Florian (2), Wictor, Niklas und Phil 

TSV Betzingen 1 – SGM Pliezhausen 2: Verschoben

Sv Walddorf 3 – SGM Pliezhausen 3 5:4

Bei regnerischen Wetter zeigten unsere Jungs eine Steigerungsleistung zum vorherigen Wochenende. Trotzdem mussten unsere Jungs eine weitere Niederlage gegen einen stark durch 2009er aufgefüllten SV Walddorf hinnehmen. Die Walddorfer kamen besser ins Spiel und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Unsere Kids konnten sich gut in die Partie zurückkämpfen und gingen durch Tore von Leandros und Leon(2) mit 3:2 in Führung. Auch nach der Halbzeit blieben unsere Jungs konzentriert und konnten durch einen Treffer von Moritz die Führung ausbauen. Danach führten mehrere kleine Fehler in der Absprache zu weiteren Chancen für den SVW, der diese gekonnt nutzte und in der letzten Minute auf 5:4 setzte.

Spieler der Woche: Ben Pureber

Woche 4:

SGM Pliezhausen 1 – TSV Sondelfingen 1 5:4

Gegen den TSV Sondelfingen I zeigte die E1 der SGM wieder einmal, daß die Spieler keine Frühaufsteher sind! Nach 15 Minuten führte der Gast mit 0:3. Kurz vor der Halbzeit verkürzte K. Mete zum 1:3. In der zweiten Hälfte zeigten die Jungs dann ihr wahres Können. Sie drehten die Partie durch Tore von M. Gähn, V. Regensburger (2) und W. Czechowski. Der 5:4 Anschlusstreffer der Gäste fiel noch in der Nachspielzeit. Kader: Julian, Vin, Basti, Leo, Luca, Keyan, Jonas, Mathis, Florian, Wictor und Niklas

SGM Pliezhausen 2 – SGM Pfullingen 2 9:4

SGM Pliezhausen 3 – TV Derendingen 2 3:6

TSV Betzingen 1 – SGM Pliezhausen 2 4:4

Unsere zweite Mannschaft erwischte eine gute Woche. Im Samstagsspiel gegen die SGM Pfullingen 2 konnten die Jungs ihren ersten Saisonsieg mit 9:4 feiern. Nachdem die Jungs zu Beginn der ersten Hälfte mit 0:1 zurück lagen, konnten die Jungs sich in der restlichen Hälfte in einen Rausch spielen und konnten zur Halbzeit auf 6:1 stellen. Danach führten mehrere kleinere Fehler zum Endstand von 9:4. Im Montagsspiel gegen den Tabellenführer aus Betzingen, feierten unsere Jungs ein starkes Comeback mit 4:4. Nachdem die Betzinger die ersten Minuten unsere Fehler gut nutzten und auf 2:0 stellten, kamen die Jungs stark zurück und feierten ein mehr als verdientes 4:4. Die Jungs der E3 hatten dagegen in ihrem Samstagsspiel etwas Pech. Gegen den TV Derendingen verloren die Jungs mit 3:6. Nachdem die Jungs zur Halbzeit mit 1:5 zurücklagen, konnten die Jungs in der zweiten Hälfte nochmal aufdrehen und hatten die ein oder andere Möglichkeit das Spiel noch zu gewinnen.

Spieler der Woche: Philipp Flad

Woche 5:

Reutlingen Juniors I – SGM Pliezhausen I 5:4

Am 5. Spieltag musste die E1 der SGM ihre erste Niederlage einstecken. Gegen die Reutlingen Juniors verlor man trotz 2:0 Halbzeitführung und einer guten Partie nach Toren von L. Sturz und F. Grimm noch mit 5:4. Das zwischenzeitliche 3:1 durch Kapitän F. Grimm und der 4:3 Führungstreffer durch ein Eigentor der Gastgeber reichte bei regnerischem Wetter leider nicht für etwas zählbares.

Am Sonntag 20.10 reiste eine Delegation von 31 Spielern und Angehörigen der E1 zum VFB Stuttgart, um den VFB im Spiel gegen Holstein Kiel anzufeuern. Nach einer Stadionrunde mit dem Fritzle vor dem Spiel sollte es aber nichts mit einem Heimsieg des VFB werden.

 FC Mittelstadt 2 – SGM Pliezhausen 2: Spielausfall

TSV Gomaringen 3 – SGM Pliezhausen 3 8:5

Das Spiel der E2 konnte aufgrund von Platzproblemen nicht stattfinden und wurde verschoben. Die E3 spielte Samstagmorgen gegen die Jungs aus Gomaringen. Nachdem die Jungs schläfrig ins Spiel starteten und schnell zurücklagen, konnten sich die Jungs im späteren Verlauf packen und schossen fünf Tore. Leider hat die Leistung nicht ausgereicht und durch mehrere konzentrationsbedingter Fehler, verloren die Jungs am Ende mit 8:5. Wir wollen in den nächsten Wochen weiterarbeiten um so den ersten Sieg in unserer dritten Mannschaft einfahren zu können.

Spieler der Woche: Paul von Seltmann

Woche 6:

Spfr Reutlingen – SGM Pliezhausen 2 3:11

Die E2 hatte aufgrund von Platzproblemen seitens der Sportfreunde, ein Heimspiel in Oferdingen. Bei strahlendem Sonnenschein spielten sich die Jungs in einen Rausch und waren nach sechs Spielminuten mit 4:0 in Front. Die Jungs hielten ihren Druck stand und schenkten den Sportfreunden bis zur Halbzeit ein 8:0. In der zweiten Halbzeit experimentierten die Spieler etwas rum und versuchten so auch spielerisch eine Glanzleistung auf dem Platz zu bringen. So gab es immer wieder schöne Passstafetten die in zu unzureichend genutzten Chancen endeten. Den Gegnern wurde so auch mehr Platz geschaffen und kleine Unkonzentriertheiten führten zum Endergebnis von 11:3. Das Trainerteam ist stolz auf seine Kicker!

Spieler der Woche: Leon Laux

Woche 7:

Der 2010er Jahrgang hatte für Samstag ein Testspiel gegen die Jungs vom MTV Stuttgart geplant. Leider ist dieses Spiel ausgefallen und die Jungs traten zu einem zweistündigen Training an. Nach Lauf-, Kraft- und Koordinationstraining, konnten sich die Kids im passen und schießen üben, bevor das große Abschlussspiel anstand. Für Trainer und Spieler konnte man so einen erfolgreichen Samstag morgen gestalten.

Spieler der Woche: Die Mannschaft

Woche 8:

SGM Pliezhausen 1 – SSC Tübingen 1

Im ersten Spiel in den neuen Trikots, ein großes Dankeschön an KFZ JÄGER aus Oferdingen, konnten die 2009er der SGM den Tabellenführer aus Tübingen mit 6:5 besiegen. In einem starken Spiel von beiden Teams erzielten L. Sturz, F. Grimm, J. Kurz, S. Kabisch, M. Gahn + ein Eigentor die Tore für die SGM. Da man es verpasste die Chancen konsequent zu nutzen, wurde es am Ende noch einmal Eng. Mit etwas Geschick wurde jedoch ein verdienter Heimsieg eingefahren. Nach einer hoffentlich erfolgreichen Hallenrunde geht es im März 2020 draussen weiter.

SGM Pliezhausen 3 – TSG Reutlingen 2 1:8

Am vergangenen Samstag traf die E3 der SGM Pliezhausen auf die TSG Reutlingen. Leider verschlief das eam die Erste Hälfte und lag durch mehrere Defensivfehler zur Pause bereits mit 4:0 hinten. Daraufhin versuchte die Jungs ins Spiel zurückzufinden, jedoch gelang ihnen nur einen Treffer. In der Schlussphase drehten die Reutlinger auf und schossen weitere vier Tore. Eine unbefriedigende Leistung, an dem das Trainerteam und die Spieler in den Folgewochen arbeiten wollen. Nächste Woche steht das letzte Spiel für den 2010er Jahrgang statt, bei dem die E2 die Chance hat, ihre gute Platzierung als Tabellendritter zu sichern.

Spieler der Woche: Jakob Theobaldt

Woche 9:

TSV Mittelstadt 2 – SGM Pliezhausen 2 2:2

Ein hart umkämpftes Spiel hatten unsere E2 Junioren am Samstagmorgen. Gegen einen starken TSV Mittelstadt kamen unsere Jungs “nur” zu einem 2:2 unentschieden. Nachdem die Gegner in Führung kamen, konnte Frieder Henes kurz vor der Halbzeit gut nachsetzen und zwang die gegnerische Verteidigung zu Fehlern, die er eiskalt ausnutzen konnte. Nach der Halbzeit war es wiederum der Gegner der auf 2:1 stellen konnte. Unsere Jungs gaben aber nicht auf und kamen nach einer Ecke zum 2:2. Danach versuchten die Spieler alles um in Führung gehen zu können und um wichtige drei Punkte für Platz drei sammeln zu können, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. Das Trainerteam ist sehr stolz auf seine Spieler und deren Entwicklung und freut sich auf eine erfolgreiche Hallensaison mit den Jungs!

Spieler der Woche: Moritz Stanger