C-Jugend Saison 2019/20

SGM Pliezhausen – SGM Dußlingen/Nehren/Gomaringen 1:2

Nach dem verpatzten ersten Saisonspiel wollten wir mit einer anderen Einstellung in das Spiel gegen die SGM Dusslingen/Nehren gehen. Der Gast hätte sein erstes Saisonspiel mit 12:1 für sich entscheiden können. Das Spiel begann für uns etwas unglücklich und wir lagen nach 3 Minuten mit 0:1 im Rückstand. Nach einer sehr kämpferischen Leistung unserer Jungs gelang Nick der Ausgleich mit dem Pausenpfiff. Die zweite Halbzeit begann mit zwei hochkarätigen Chancen für unsere Jungs, die wir leider nicht im Tor unterbringen konnten. Darauf hin bekamen wir Mitte der zweiten Halbzeit den Spielentscheidenden 1:2 Gegentreffer. Wir sind sehr zufrieden mit der kämpferischen Leistung unserer Jungs. Wir befinden uns auf dem richtigen Weg und versuchen am Samstag den 5.10.2019 in Mössingen unseren ersten Dreier einzufahren.

SPVGG Mössingen – SGM Oferdingen 2:1

 
Am vergangen Wochenende unterlag unsere C-Jugend unglücklich gegen die SPVGG Mössingen. Bereits nach drei Minuten konnte Mössingen in Führung gehen. Anschließend hatten wir deutlich mehr Spielanteile und konnten folglich durch Jannis ausgleichen ( 23. Spielminute ). In der zweiten Halbzeit mussten wir nach einem Missverständnis das 1:2 hinnehmen. Gegen Ende des Spiels hatten wir dann nochmals mehrere Chancen zum Ausgleich. Diese blieben jedoch ungenutzt. Trotzdem gilt es weiter zu machen und die positiven Aspekte mitzunehmen. 
Am kommenden Wochenende haben wir spielfrei.
 
SGM Oferdingen – SV 03 Tübingen 2:4

Am vergangenen Sonntag war der SV 03 Tübingen zu Gast in Gniebel. Bereits nach 5 Minuten gingen die Gäste aus Tübingen nach einem Schuss aus 40 Metern in Führung. Unsere Jungs ließen sich jedoch nicht verunsichern und Nick konnte zwei Minuten später zum 1:1 ausgleichen. Im Anschluss war es ein ausgeglichene Partie. Die Gäste nutzen jedoch ihre Chancen besser und konnten in der 25. Spielminute erneut in Führung gehen. Nach der Halbzeit hatten wir unsere beste Phase. Die schön herausgespielten Chancen konnte man jedoch nutzen. Durch einen Doppelschlag vom SV 03 Tübingen geriet man mit 1:4 unglücklich in Rückstand. Jannis gelang kurz vor Ende noch der 2:4 Anschlusstreffer.
Trotz der Niederlage hat man gesehen, dass man in der Leistungsstaffel mithalten kann. Spielt man so weiter, wird man zukünftig auch zählbares aus solchen Spielen mitnehmen.